Hinweise

Euro 4 Fahrzeuge

Für Euro 4 Fahrzeuge empfiehlt es sich die Drosselung erst nach Erstzulassung des Fahrzeuges einzubauen, da sonst die Schlüsselnummern und EG Fahrzeugklassen nicht mit den modifizierten Fahrzeugdaten zusammen passen könnten. (Nur bei Neufahrzeugen!)
 


Eintragung

Nach erfolgreichem Umbau muss Ihr Fahrzeug noch einem TÜV Prüfer vorgeführt werden. Hier wird nicht nur die Übereinstimmung des Gutachtens mit dem zugehörigen Teil und auch dem Entsprechenden Fahrzeugt-Typ / Modell überprüft, sondern auch die Qualität des Umbaus, daher empfielt es sich Fotos von den verbauten Teilen zu machen. Die Fahrzeug Betriebserlaubnis erlischt direkt nach dem Umbau vorübergehend, bis der Umbau eingetragen wurde. Nur der direkte Weg zur TÜV Prüfstelle darf mit dem Fahrzeug noch unternommen werden. Der TÜV Prüfer stellt nach Abnahme eine Bescheinigung aus mit welcher Sie die Modifikation dann auf der Zulassungsstelle in die Fahrzeugpapiere eingetragen können.

 

 Zurück


Newsletter-Anmeldung: